Anbieter für Potenzmittel gibt es viele, die Auswahl an wirksamen Präparaten ist immens. Am bekanntesten sind natürlich die Produkte Viagra oder Cialis, doch bieten mittlerweile zahlreiche Generika-Hersteller Medikamente an, die auf derselben chemischen Basis wie die Originale funktionieren. Generika sind Arzneimittel, die von einem laxeren oder ausgelaufenen Patenschutz profitieren, indem sie den Wirkstoff des Originals verwenden, es aber unter einem neuen Namen vertreiben. Da das Original sich bereits einen Namen gemacht hat, kann auf Marketing größtenteils verzichtet werden (Marken-Potenzmittel vs. Generika). Viele Männer beschäftigen sich jedoch kaum mit dieser Materie und kaufen einfach das teure Original. Dabei geht es einfacher und billiger. Wir haben Kamagra Oral Jelly unter die Lupe genommen.

Wirkung von Kamagra Oral Jelly

Was hat sich Ajanta Pharma dabei gedacht?

So bietet nun der indische Arzneimittelkonzern Ajanta Pharma eine völlig neue Alternative zum üblichen Programm. Bekannt geworden mit dem preiswerten Viagra-Generikum Kamagra, stellte das Unternehmen kürzlich das erste auf dem Markt befindliche flüssige Potenzmittel vor. Name der Wunderwaffe: Kamagra Oral Jelly 100mg. Dieses Mittelchen soll müden Männern helfen, Erektionsstörungen zu überwinden und den Spaß am Sex zurückzugewinnen. Dabei bietet die flüssige Ausgabe der Arznei enorme Vorteile in der Handhabung, ohne auf die gewünschte Wirksamkeit zu verzichten.

Schnellere Wirkung durch flüssige Konsistenz

Die Wirkung ist schließlich genauso gut und zuverlässig, da das enthaltene Sildenafil wie im eigentlichen Viagra beziehungsweise dessen Generikum Kamagra für die Steigerung der Potenz sorgt. Potenzstörungen werden schnell überwunden, die Impotenz wird kurzzeitig behoben. Die Nebenwirkungen sind die gleichen wie bei Viagra die Sie hier nachlesen können: Nebenwirkungen von Viagra

Der entscheidende Vorteil liegt deshalb nicht in der Wirksamkeit, die ist bei den anderen Produkten gleich, sondern allein in der äußerst praktischen Anwendung von Kamagra Oral Jelly 100mg. Aufgrund der flüssigen Konsistenz der Arznei kann der Wirkstoff viel schneller vom Körper aufgenommen werden, als dies bei den üblichen Tabletten der Fall ist. Die Wirkung tritt demnach deutlich schneller ein.

Tabletten nehmen den Umweg über die Magenschleimhaut und sind im Eintritt der Wirkung langsam und zeitlich unzuverlässig. Mit dem neuen Produkt lassen sich sexuelle Abenteuer hingegen einfacher steuern und zeitlich planen. Bereits in der aufnehmenden Mundschleimhaut wird das eingenomme Mittel verarbeitet, verzehrte Mahlzeiten spielen kaum noch eine Rolle. Normalerweise bewirken sie ja oft eine Verzögerung der Wirkung, keine gute Ausgangslage für entspannten Sex.

Einnahme von Kamagra Oral Jelly

Bereits nach 15 Minuten tritt die Wirkung von Kamagra Oral Jelly 100mg ein. Bis zu vier Stunden bleibt sie erhalten und Mann kann sich dem Partner ganz ohne Streß und Versagensängste widmen. Damit wurde die Grundlage für langen und erfüllten Geschlechtsverkehr geschaffen, ohne dabei auf die Intensität verzichten zu müssen.

Auch die Portionierung und Verabreichung des Medikaments ist denkbar einfach. Ein Beutel enthält 1-2 Portionen, die entweder pur oder mit etwas Wasser aufgenommen werden können. Wird die Portion nicht verzehrt, ist der Rest ohne Probleme im Kühlschrank haltbar. Freilich sollte selbst ungeduldige Männer nie mehr als einen Beutel einnehmen, da sonst die bei Potenzmitteln üblichen Nebenwirkungen wie Schweißausbrüche oder Kopfschmerzen heftigerer Manier auftreten.

Fazit zu Kamagra Oral Jelly

Ajanta-Pharma bietet das Produkt in vielen Geschmacksrichtungen an. Egal ob Vanille, Erdbeere, Ananas, Johannisbeere oder Orange – den persönlichen Geschmacksvorlieben sind keine Grenzen gesetzt. Dabei wird das Sortiment ständig erweitert. Und Kamagra Oral Jelly 100mg ist billiger zu erwerben als die teuren Patentprodukte! Zusammengefasst bietet sich hier dem geplagten Manne eine hervorragende Möglichkeit, kleine Problemchen im Bett zu bewältigen. Praktikabler Transport geht einher mit angenehmem Geschmack, ohne dabei auf die Wirkung zu verzichten.

Beachten Sie jedoch, dass Kamagra Oral Jelly in Deutschland bisher nicht zugelassen ist, da das Patent der Firma Pfizer für Sildenafil noch bis 2013 läuft. Aus diesem Grund gibt es Kamagra Produkte nicht in der heimischen Apotheke und können ausschließlich über das Internet erworben werden. Der Import nach Deutschland ist natürlich nicht erlaubt, manche Versandapotheken haben sich aber genau hierauf spezialisiert. Sollten Sie Kamagra kaufen wollen, ist ein Arztbesuch vor der Einnahme absolute Pflicht.

Comments closed.